Herausforderung der Dunkelheit. - Die Kräfte, die auf der dunklen Seite Japans am Werk sind, stehen nie still. Unsere exklusive MT-09 SP ist das neueste Modell der Hyper Naked Modell, der Topseller-Baureihe von Yamaha-Programm. Und mit ihren Premium-Spezifikationen und den von Rennmaschinen inspirierten Farben ist sie die ultimative 3-Zylinder-MT.

Zum „Beast“, der KTM 1290 SUPER DUKE R mit ihrem gewaltigen Antritt, tritt in Gestalt der KTM 790 DUKE nun das „Skalpell“ auf. Dabei kommt die Leistungsentfaltung keinesfalls zu kurz: Der völlig neu entwickelte KTM-Paralleltwin mit dem Kürzel „LC8c“ steht mit 86 Nm maximalem Drehmoment und 105 PS Leistung sehr gut im Futter. Dazu kommen ABS, Traktionskontrolle. Quickshifter+, Fahrmodi und mehr.

Nach der Einführung einer völlig neuen, leichteren, stärkeren und schnelleren EXC-Generation – einer ganzen Reihe von Grund auf neu entwickelter Enduros – im letzten Jahr präsentiert KTM nun die weltweit ersten serienmäßig produzierten 2-Takt-Offroad-Motorräder mit Kraftstoffeinspritzung: die EXC TPI-Reihe (Transfer Port Injection) des Modelljahres 2018.

Beim 2017er Modell überträgt Yamaha die hochmoderne Supersport-Technologie der YZF-R1M auf das Hyper Naked-Segment. Die mit elektronischem Racing-Fahrwerk (ERS) von Öhlins und TFT-Cockpit-Technik ausgestattete und in exklusiven Farben erhältliche neue MT-10 SP repräsentiert das ultimative Gefühl von Stärke, Kontrolle und Aggressivität.

Yamaha hat für das Jahr 2017 die legendäre R6 grundlegen überarbeitet, die Maschine ähnelt vom Design her der YZF-R1. Außerdem wird "die kleine" besser zu fahren sein, denn die R6 hat eine voll verstellbare Traktionskontrolle (TCS) bekommen, außerdem einen Schaltautomaten (Quick Shift System – WSS). Damit kann noch schneller und ohne Kupplung durch die sechs Gänge des Getriebes geschalten werden.