Nachdem der traditionelle Yamaha-(R6)-Cup zuletzt im Jahr 2017 stattfand, schafft Yamaha nun wieder eine tolle Möglichkeit, kostengünstig und mit einem "Rund-um-sorglos-Paket" in den Rennsport einzusteigen!

Der überholte Sports Tourer und „The Beast“ mit neuem Gesicht.

Basis der neuen Tenere 700 ist die MT-07-Baureihe, im Speziellen das Triebwerk dieses vermeintlichen Einsteigerbikes wird auch in der neuen Tenere 700 ordentlich zur Geltung kommen.

Nichts Geringeres als das Beste möchte KTM mit der 790 Adventure und der 790 Adventure R in der Klasse der mittleren Reiseenduros etablieren.

Gute Neuigkeiten für alle Sumo-Fans von KTM: der Mattighofener Hersteller hat auf der EICMA in Mailand die KTM 690 SMC R für das Modelljahr 2019 vorgestellt. Supermoto-Fans können aufatmen. Sie wurden von den Österreichern bis 2016 mit der SMC 690 bestens bedient.

Wie die Supermoto bekommt auch die KTM 690 Enduro R die jüngste Generation des LC4-Motors eingepflanzt, der mit seinen 74 PS der stärkste in Serie verbaute Einzylinders sein soll.