Nach ersten Spekulationen ist nun klar: Ies gibt eine neue Yamaha MT-125, die bereits ab Dezember 2019 bei den Händlern stehen wird. Auch eine neue oder zumindest stark überarbeitete MT-07 scheint für 2020 in den Startlöchern zu stehen.

Suzuki bringt auf der EICMA 2019 in Mailand eine überarbeitete V-Strom. Die neue V-Strom 1050 kann Euro 5, bietet mehr Leistung und kommt mit DR Big-Stylinganleihen.

KTM präsentiert auf der EICMA 2019 die letzten Neuheiten für die Saison 2020. Neben einer überarbeiteten 1290 Super Duke R, stellen die Orangenen noch eine scharfe 890 Duke R, sowie die A2-Reiseenduro 390 Adventure vor.

Nachschub für den Nachwuchs: Yamaha hat im Vorfeld der EICMA eine deutlich überarbeitete MT-03 für das Modelljahr 2020 vorgestellt.

Für das Modelljahr 2020 spendiert Yamaha seinen Supersport-Modellen neue Farben und Grafikdesigns.

Beta bringt die RR My 2020 auf den Markt, die erstmals keine Weiterentwicklung des Vorgängermodells, sondern eine vollkommen neue Enduro-Generation mit der Bezeichnung RR darstellen.
Die Modellpalette 2020 setzt sich aus acht verschiedenen Motorisierungen zusammen: vier 2-Takter (125/200/250/300 ccm) und vier 4-Takter (350/390/430/480 ccm), die dem Beta-Kunden die Möglichkeit bieten, aus einer extrem umfangreichen Bandbreite an Modellen den perfekten Begleiter für seine Abenteuer auszuwählen.